i-csr.network

C S R – zeitgemäß weitergedacht

Zukunft ist unvermeidbar. Gestalten wir sie. In Gemeinschaft immer besser: Soviel Individualität wie möglich. So viel Kooperation wie nötig.

cultural sustainability: Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement für Kunst, Kultur und Medien ==> Institut für Zukunftskultur

Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement gibt Struktur, ordnet die Handlungsfelder und stellt den Referenzrahmen für zügiges Vorankommen. Für die vierte Dimension der Nachhaltigkeit entwickeln wir mit Expertise und Pragmatismus den DNK-Leitfaden für Kunst, Kultur und Medien mit diesem Ziel: Gesamtheitliches Handlungswissen zu allen Dimensionen der Nachhaltigkeit vermitteln und zur eigenständigen Umsetzung ermutigen. 

digital sustainability and responsibility: Forum Bits und Bäume als Impulsgeber

Die Digitalisierung unseres Alltags, auch mit digitalen Gadgets zur Erleichterung oder Ergänzung unserer Handlungsoptionen – klarer Fall, kennen wir alle: Reisebuchung, Platzreservierung, Lieferdienst, ePaper statt gedruckter Zeitung, virtuelle Meetings die Fahrt- und Stauzeiten reduzieren, digitaler Impfpass und vieles mehr.  Der digitale Wandel verändert unsere Art zu leben, zu arbeiten und zu lernen – und das fundamental und mit rasanter Geschwindigkeit. „Digitalisierung braucht Werte: Der Mensch muss im Mittelpunkt aller Überlegungen und Vorhaben der Bundesregierung stehen.“  – CDR Initiative der Bundesregierung. Es gilt zu fragen: Was bringt die Digitalisierung dem Einzelnen? Als Teil der Gesellschaft? Der Gesellschaft? Wie erhalten und stärken wir die Werte unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung im digitalen Zeitalter? Wir geben Antworten (Beispiel). In Kooperation mit:

  • Christina Kunkel, Digitales Management (M. A.) mit Schwerpunkt „Sustainable Management“. Ihren Bachelor hat sie 2018 in Geschichte und Germanistik absolviert. Sie ist der Überzeugung, dass digitale Transformation nicht ohne Nachhaltigkeit gedacht und umgesetzt werden kann. Auch im Privaten setzt sie sich für die Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele ein und hat im Januar 2020 die SDG-Bierdeckelkampagne auf Hessisch mit initiiert. 
  • Sophie-Therese Rieke, Digitales Management (M.A.= mit den Schwerpunkten Sustainable Management, Consulting und Marketing. Ihren Bachelor hat die Wahlhessin 2018 in International Business Communication an der AKAD University abgeschlossen.  Ein allgemeines Verständnis von Nachhaltigkeit und der Erhalt der Lebensgrundlagen auf unserem Planeten sind für sie der Schlüssel zu einer lebenswerten Zukunft.

common sustainability: CSR in Hessen | Nachhaltigkeit ist ein Gemeinschaftswerk

Mit unserer Publikation CSR in Hessen: Transformation zur Nachhaltigkeit – Impulse aus Bildung, Gesellschaft, Wirtschaft veröffentlichen wir Worte von Pionieren, Mutmachern und Wegbereitern aus Wirtschaft und Wissenschaft, Luft- und Raumfahrt, Politik und Zivilgesellschaft. Sie alle geben mit Leidenschaft einen weitreichenden Überblick des Themenfeldes CSR im Bundesland Hessen. Hessen ist das erste Bundesland, das Nachhaltigkeit in die Landesverfassung aufnahm. Wir nennen es „Das Werk“.  C S R  erweitern wir um zeitgemäße Dimensionen wie Cultural, Civic, Common. Weiter lesen …

corporate sustainability: Die Zukunft heute gestalten. Wir arbeiten als Netzwerk transdisziplinär und intergenerativ und setzen Handlungsbefähigung, um Veränderung zu gestalten und zu erreichen.

re:nu sustainable culture | Das ist Wissensallianz mit Aktions-Partner*innen zur Entwicklung einer Zukunftsfähigkeit für Regionen, Städte, Unternehmen und Organisationen.

„Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden. Sonst bekommen wir eine, die wir nicht wollen.“ Joseph Beuys

Mit interdisziplinärem Engagement entwickeln wir Lösungen für zukunftsfähiges Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft und kulturelle Antworten auf ökologische Fragen. Das ist der Aufbruch in eine neue Zeit (www.re-nu.de). #possible futures. 

connected by sustainabilty: reflecta network

So viel Individualität wie möglich, so viel Kooperation wie nötig: tragfähig und nachhaltig, themenzentriert, ziel- und ergebnisorientiert.

Und es geht weiter … tbd.