struktour

Einfach anders struktouriert:

Auf der Tour entlang komplexer Herausforderungen verknüpfe ich lose Enden zu tragfähigen Netzen und entwickle Strukturen. Wissen und Erkenntnisse gestalte ich dynamisch und kontinuierlich in Schulungen, Beratungen, Projekten zu Produkten, Kompetenzen und Qualifikation. Das ergibt intelligente Lösungen für neues Wirtschaften und Wege zur Transformation, mehrdimensional, intragenerativ und quergedacht:

… im Austausch mit anderen Akteuren, Experten, Beiträgen und Aktionen, z. B. mit Steuerungskreis Wirtschaftsinitiative (Nachhaltigkeitsstrategie Hessen), re:nu sustainable culture, Lust auf besser Leben gGmbH

… als Lehrbeauftrage an der Hochschule Fresenius; Fächer: Unternehmerische Verantwortung, CSR und Nachhaltige Unternehmensführung, Wirtschaftsethik, Gestalterische Aspekte unternehmerischer Verantwortung

… in partnerschaftlicher Kooperation

WAS & WOZU:

Entsprechenserklärung nach DNK (Beispiel)

Kampagnen wie „SDG auf hessisch / Bierdeckel“ … weiter lesen

Workshops wie „Grundlagen und Basiswissen Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit“, „Einstieg in die Nachhaltigkeitsberichterstattung“ (Info), „Die Tafelrunde – Vom Wissen zum Handeln für nachhaltige Entwicklung“, „Komplexität verstehen & Aktionsplan entwickeln“ …

Projekte wie „Transformation Incognito“ … weiter lesen

Studienarbeiten, z. B. „GenYZ & Landesmuseum Wiesbaden“ … weiter lesen

… Interesse geweckt? Bedarf erkannt? Kontakt aufnehmen!

Aus Überzeugung:

Leitbild der Ehrbaren KaufleuteAgenda 2030 (Sustainable Development Goals / SDG) |  Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland |  Europäische Menschenrechtskonvention  |  … für Freiheit und Demokratie. Frieden und intakte Natur sind Grundlage allen gesunden Lebens und Miteinanders. Frieden ist kein Naturgesetz. Freiheit wächst nicht auf Bäumen. Zusammenhalt kann man nicht online kaufen.