CSR in Hessen

CSR in Hessen: Transformation zur Nachhaltigkeit – Impulse aus Bildung, Gesellschaft, Wirtschaft

Worte von Pionieren, Mutmachern und Wegbereitern aus Wirtschaft und Wissenschaft, Luft- und Raumfahrt, Politik und Zivilgesellschaft 

Dieses Buch gibt einen weitreichenden Überblick des Themenfeldes CSR im Bundesland Hessen. Hessen ist das erste Bundesland, das Nachhaltigkeit in die Landesverfassung aufnahm. Das Werk vermittelt aktuelle Impulse aus Bildung, Gesellschaft, Kultur, Luft- und Raumfahrt, Politik und Wirtschaft. Praxiserprobte Beispiele geben Orientierung, motivieren, machen Mut. Sie bringen Ergebnisse und zeigen zukunftsfähige Wege auf. Mit Schwarmintelligenz können wir die Gegenwart in Lösung und Wirkung von der Zukunft aus denken und heute schon handeln. Zukunft braucht Mut und jeder Beitrag zählt.

Herausgeberinnen: Sabine Böhling und Anke Trischler. Vorbestellung ist möglich (Weiterleitung zum Kulturkaufhaus) und hier (Weiterleitung zum Verlag).  ISBN-10 : 3662630036 / ISBN-13 : 978-3662630037

CSR in Hessen ist Teil der Management-Reihe und weist dem Begriff CSR eine neue Dynamik zu.

CSR neu entdecken als Corporate Sustainability and Responsibility, aber nicht nur in Unternehmen: Das Thema der gesellschaftlichen Verantwortung gewinnt in der Wirtschaft und Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, Politik und Zivilgesellschaft an Bedeutung: Es geht uns alle an. Eine klare Positionierung, die interdisziplinäre Verknüpfung spezifischer Wissensgebiete und der intergenerativ-gesellschaftliche Diskurs auch zu aktuellen Management- und Forschungsthemen ist ein Teilziel dieser Publikation. Sie hat den Anspruch, die bestehenden Managementansätze durch neue Ideen und Konzepte zu ergänzen, um so durch das Paradigma eines nachhaltigen Managements einen neuen Standard zu setzen. Die Autorinnen und Autoren gehen in ihren Beiträgen mutig voran, erweitern und interpretieren den Begriff CSR neu u. a. als Civic and Cultural Social Responsibility, Common Sustainable Responsibility. Ihnen gemeinsam ist die Haltung: Nachhaltigkeit ist ein Gemeinschaftswerk.

Zur Management-Reihe Corporate Social Responsibility
Reihen-Hrsg.: Prof. Dr. René Schmidpeter

In 04.2019 veröffentlichte der Verlag Springer Gabler den 50. Titel innerhalb von fünf Jahren in der Management-Reihe Corporate Social Responsibility: „Intelligente Unternehmer denken die Gegenwart von der Zukunft her – sie sehen, dass unternehmerische Lösungen für soziale und ökologische Probleme nicht nur dringend benötigt werden, sondern dass damit auch ‚gutes‘ Geld verdient werden kann“, begründet Reihen-Herausgeber Prof. Dr. René Schmidpeter den Erfolg.

Die deutschsprachige CSR-Reihe geht davon aus, dass die Wettbewerbsfähigkeit eines jeden Unternehmens davon abhängen wird, wie es den gegenwärtigen ökonomischen, sozialen und ökologischen Herausforderungen in allen Geschäftsfeldern begegnet. Nur dann, wenn Organisationen in ihrem gesamten Handeln und allen Bereichen gesellschaftlichen Mehrwert generieren, könnten sie auch in Zukunft erfolgreich Geschäfte machen und ihren Beitrag zur Zukunftsfähigkeit leisten. Die CSR-Reihe unterstützt Denker und Lenker, Manager der verschiedenen Bereiche sowie zukünftige Fach- und Führungskräfte dabei, ihr Wissen und ihre Kompetenz im immer wichtiger werdenden Themenfeld CSR zu erweitern.

Springer Gabler (www.springer-gabler.de) publiziert deutschsprachige Lehr- und Fachmedien im Bereich Wirtschaft. Das Programm steht für fundierte Inhalte und kompetenten Service u.a. rund um die Themen Management, Marketing und Sales, Finanzdienstleistungen, Controlling, Steuern. Springer Gabler greift aktuelle Fragen der Wirtschaft auf und bietet zuverlässige Lösungen für Wissenschaft und Praxis. Das Portfolio umfasst gedruckte Bücher und eBooks, Zeitschriften, Online-Angebote und Veranstaltungen. Springer Gabler ist Teil von Springer Nature.

(Quelle: Springer Gabler, Produktflyer)